Anzeige

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Editorial 05 | 2019

Natascha Becker

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Bio – das ist für viele Verbraucher vor allem ein Versprechen. Für Tierwohl, sorgsamen Umgang mit der Umwelt, für Ursprünglichkeit. Doch das mit der Ursprünglichkeit ist oft so eine Sache. Denn die Samen, denen Bio-Obst und -Gemüse entsprießen, stammen in vielen Fällen aus konventioneller Züchtung. Das birgt nicht nur die Gefahr, dass sich irgendwann einige wenige Konzerne – wie etwa Bayer/Monsanto – die Marktmacht für Saatgut untereinander aufteilen. Und damit kleinere Züchter verdrängen und die Artenvielfalt immer weiter einschränken. Letztlich bringt sich auch der Fachhandel um eine Profilierungschance gegenüber dem LEH. Denn der positioniert sich zwar immer mehr im Bio-Bereich, in Sachen Saatgut und samenfester Sorten hat er jedoch nichts zu bieten. Ein Thema also, das es absolut wert ist, in den Vordergrund gestellt zu werden. So wie es einige Großhändler tun, die samenfeste Sorten aus ökologischer Züchtung besonders kennzeichnen. Natürlich muss das den Kunden gegenüber erklärt werden. Aber der Aufwand kann sich durchaus lohnen – das finden auch Ladner, die es bereits ausprobieren. Mehr über die Chancen ökologischer Züchtung finden Sie in unserer Titelgeschichte.

Noch mehr Inspiration und Ideen, wie sich die Branche wirkungsvoll vom LEH abheben kann, gab es auf dem 3. Lebensmittelcamp in Fulda. In verschiedenen Sessions konnten die Teilnehmer Themen diskutieren, die zuvor eingereicht worden waren. Und dabei ging es sehr lebendig und ergebnisorientiert zu, wie unsere Redakteurin Daniela Nickel erfahren hat. Ihren Bericht finden Sie ab hier und viele Videos vom Camp mit Interviews haben wir auf www.bio-markt.info für Sie zusammengestellt.

Viel Spaß beim Lesen!

Natascha Becker
Verantwortliche Redakteurin

 

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Bio-Lebensmittelcamp (© Sophie-Louise Kleile/bio verlag)

3. Lebensmittelcamp: Schluss mit „man müsste“!

BioHandel, 05/2019, Branche

Die Biobranche ist weit davon entfernt, perfekt zu sein. Darüber waren sich die Teilnehmer des 3. Biolebensmittelcamps in Fulda einig. Ebenso darüber, wie die Devise nun lauten muss: Taten statt Warten!


Spielberger Mühle Herstellerportrait (© Ulla Kühnle)

Spielberger Mühle: Leucht­turm der Branche

BioHandel, 05/2019, Branche

„Einer der traditionellsten und konsequentesten Bio-Hersteller in Deutschland“ – so selbstbewusst präsentiert sich die Spielberger Mühle im Internet. Große Worte, die sich mit ehrgeizigen Zielen verbinden. Das zeigt ein Besuch in Brackenheim. 


AUs dem LEH 05|2019 - Granini (© PR-Material)

Aus dem LEH 05|2019

BioHandel, 05/2019, Branche

Safthersteller Eckes Granini bietet seine drei beliebtesten Sorten der Marke Hohes C – Rote Früchte, Gelber Multi und Orange – jetzt auch in Bio-Qualität an.


450 Euro Jobs (© Betsie van der Meer - Gettyimages)

Steuer&Recht: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht

BioHandel, 05/2019, Branche

Oft sind es die 450 Euro-Kräfte die Krankheits- und Urlaubslücken auffüllen. Sie werden je nach Bedarf eingesetzt, nach erbrachten Stunden vergütet und bekommen keinen Urlaub. Das kann im Zweifel teuer werden. 


Hofladen Klostersee (© Sophie-Louise Kleile/bio verlag)

Schrot&Korn-Leserwahl: Hofladen mit einem Hauch Italien

BioHandel, 05/2019, Branche

„Nur“ Bio ist den Machern vom Hofladen Klostersee zu wenig: Bei den Gewinnern von Beste-Bioläden 2019 gibt es auch Kühe, Schweine, eine Käserei, eine Bäckerei, ein Altenwohnprojekt und viel Engagement.


Titelthema: Ökologisches Saatgut (© fotografixx - iStockphoto)

Bio von Anfang an

BioHandel, 05/2019, Branche

Ökologisch gezüchtete Sorten und daraus erzeugtes Gemüse und Getreide sind eine Profilierungschance für den Biofachhandel. Und zwar langfristig, weil diese Produkte nicht in die Verwertungslogik des LEH passen. Sie verkaufen sich über Aufklärung und Beratung – statt über Optik und Preis.


Basiswissen: Kräutersalz (© logoff - iStockphoto)

Basiswissen: Kräutersalz – Salz trifft Grün

BioHandel, 05/2019, Wissen

Kräutersalz ist ein Kind der Naturkostbewegung. Eines, das zwar bereits in die Jahre gekommen ist, aber längst nicht zum alten Eisen gehört. Bio setzt beim Kräutersalz besondere Maßstäbe.


Beser anbieten: Kräutersalz (© zhekos - iStockphoto)

Besser anbieten: Kräutersalz – Alt und neu in Kombination

BioHandel, 05/2019, Wissen

Kräutersalz und Bioläden sind langjährige Weggefährten. Richtig in Szene gesetzt, können besondere Produkte das Feinkost-Profil des Ladens stärken.


Steckbrief: Saft (© Helga Fieberling - bio verlag)

Steckbrief: Saft

BioHandel, 05/2019, Wissen

Die Auswahl an Bio-Säften ist groß. Wenn sie übersichtlich und mit System präsentiert werden, steigt der Umsatz. Muttersaft kann auch zu den Nahrungs­ergänzungsmitteln wandern.


Schöne Beine (© okacoka - iStockphoto)

Von Cellulite-Creme bis Massage-Öl: Saisonstart für schöne Beine

BioHandel, 05/2019, Naturkosmetik

Röcke, Shorts und das Must-Have des Modesommers 2019 – Radlerhosen – lenken den Blick auf nackte Beine. Höchste Zeit also, das naturkosmetische Pflegesortiment prominent zu präsentieren, damit die Kunden zugreifen.


Kosmetik Inhaltsstoffe - fermentiert (© Martin Barraud - iStockphoto)

Fermentation: Ein neuer Beauty-Trend?

BioHandel, 05/2019, Naturkosmetik

Kosmetik mit fermentierten Inhaltsstoffen wird als neuer Trend gefeiert, der aus Korea nach Deutschland gekommen sein soll. Das stimmt. Aber nur zum Teil.


Naturkosmetik - dpa - Report

Aktuell 05|2019

BioHandel, 05/2019, Standards

Der Naturkosmetik-Großhändler Biogarten hat, in Kooperation mit dem unabhängigen Prüfunternehmen Wessling, einen neuen Standard entwickelt. 


Judith Faller-Moog

Kolumne: Fachhandel, ich rede mit Dir!

BioHandel, 05/2019, Standards

Judith Faller-Moog über die Herausforderungen, vor denen der Fachhandel aus ihrer Sicht steht.


TV-Tipp (© Fotolia.com)

TV Tipp 05|2019

BioHandel, 05/2019, Standards

Leschs Kosmos Ernährungstrends: Wie gesund sind Low, Slow & No?


Termine (© Fotolia.com)

Termine – Biete – Filmtipp

BioHandel, 05/2019, Standards

06.05.19, Marktgespräch, Fulda, Fachhändler, Hersteller und Großhändler


Impressum 05|2019

BioHandel, 05/2019, Standards

bio verlag gmbh, Magnolienweg 23, 63741 Aschaffenburg, www.biohandel-online.de


Markplatz

image carousel
Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des BioHandel



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Anzeige

Anzeige
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche