Anzeige

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Editorial 06 | 2019

Natascha Becker

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

auch wenn in den vergangenen Monaten und  Jahren immer wieder mal ein Aufschrei durch die Branche ging, weil sich ein Hersteller dazu entschlossen hatte, sein Sortiment auch im LEH anzubieten – unersetzbar scheinen diese oft großen Anbieter für den Fachhandel nicht zu sein.

Zumindest deutet die aktuelle Umsatzentwicklung unserer diesjährigen Top 25 der Hersteller sehr darauf hin. Hier sind erneut die Umsätze im Fachhandel gerade bei den Firmen gesunken, die sich für einen Weg ins LEH-Regal entschieden haben. Ein Trend, den wir ja schon seit einiger Zeit beobachten. Dagegen steigern sich die Unternehmen, die den Bioläden treu geblieben sind – so wie beispielsweise die Spielberger Mühle. Das Traditionsunternehmen bekennt sich nach wie vor zum Fachhandel und macht darüber hinaus mit verschiedenen Aktionen auf sich aufmerksam. Dafür wurde es mit einem Sprung um drei Ränge auf Platz 21 belohnt. Wie die Ergebnisse im einzelnen aussehen, die Gründe dahinter und welche Trends sich aus den Zahlen ablesen lassen, verrät Susanne Gschwind ab hier.

Interessant für Hersteller und Ladner gleichermaßen ist auch das Forschungstool POS.markencheck. Damit können Firmen herausfinden, wie ihre Produkte und POS-Aktionen tatsächlich bei den Kunden in den Läden ankommen. Denn die Fachhändler selbst geben Feedback aufgrund ihrer täglichen Erfahrungen vor Ort – wertvolle Erkenntnisse für die Hersteller, aber auch die Ladner profitieren. Wie, das erfahren Sie ab hier.

Viel Spaß beim Lesen!

Natascha Becker
Verantwortliche Redakteurin

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Umsatzbarometer

Fachhandel wächst weiter

BioHandel, 06/2019, Branche

Nach einem Plus von 6,2 Prozent für das Gesamtjahr 2018 entwickeln sich die Umsätze des Naturkostfachhandels auch im ersten Quartal des Jahres 2019 positiv – mit deutlichen Unterschieden je nach Ladentyp und Umsatzklasse.  


Klima und Wein (© Abel Mitja Varela – iStockphoto)

Verkehrte Welt bei Klima und Wein

BioHandel, 06/2019, Branche

Sieben Monate Sommer im Jahr 2018. Da wir gelernt haben, dass viel Sonne gut ist für den Wein, erwarten wir jetzt natürlich nur das Beste. Doch so einfach ist es nicht.


BioOst und BioWest (© BioMessen)

BioOst überholt erstmals BioWest

BioHandel, 06/2019, Branche

Entspannter Austausch auf den Messen in Düsseldorf und Leipzig mit Diskussionen und einigen Newcomern.


Berghofer Biostadl (© Cristina Naan/bio verlag)

„Das geht nur mit Herzblut“

BioHandel, 06/2019, Branche

Kundenservice im Komplettpaket: Mit selbst gebackenen Kuchen, naturheilkundlicher Beratung und aktivem
Social-Media-Auftritt behauptet sich der Berghofer Biostadl gegen die Konkurrenz.


POS Markencheck (© PeopleImages – iStockphoto)

Der Fachhandel ist herausgefordert

BioHandel, 06/2019, Branche

Mit neuen Kundenbedürfnissen und Verbandsware im LEH und beim Discounter ist der Fachhandel gleich doppelt gefordert. Das Forschungstool POS.markencheck hilft Handel und Herstellern, im Wettbewerb gemeinsam besser zu werden.


Steuer&Recht (© Fotolia.com)

Steuer & Recht: Verkauf von Gutscheinen

BioHandel, 06/2019, Branche

Gutscheine im Einzelhandel sind eine Möglichkeit um Liquidität zu schaffen ohne zeitnahen Wareneinsatz zu haben. Seit 1. Januar hat sich der Gesetzgeber im Hinblick auf die Umsatzsteuer Neuerungen einfallen lassen.


Top 25 (© Klaus Böhmer - bio verlag)

Treue wird belohnt

BioHandel, 06/2019, Branche

Marken, die auch im LEH stehen, werden ausgelistet, Firmen, die dem Naturkosteinzelhandel treu sind, werden belohnt: Dieser Trend hielt auch im vergangenen Jahr an. Welche Firmen auf-, welche abstiegen und welche ganz aus den Top 25 heraus fielen, lesen Sie hier.


Markplatz

image carousel
Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des BioHandel



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Anzeige

Anzeige
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche